• Dürfen wir helfen?

    Werden Sie online nicht fündig? Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot, das all Ihre besonderen Anforderungen und Wünsche an Ihren persönlichen Traumurlaub erfüllt.

    0203-48 450 833

    Oder Sie nutzen einfach unseren praktischen Rückrufservice:

  • Schreiben Sie uns!

    Sie haben Fragen, Lob oder Kritik? Oder gibt es Fragen die hervorragend in eine Email passen? Dann schreiben Sie uns. Wir melden uns binnen 24h zurück!

  • Weitersagen erwünscht

    Gerne in den sozialen Netzwerken

    Oder einfach per E-Mail:

Ritz-Carlton sticht in See

Geplant sind drei maßangefertigte Luxus-Yachten. Foto: Ritz-Carlton

Geplant sind drei maßangefertigte Luxus-Yachten. Foto: Ritz-CarltonThe Ritz-Carlton bringt als erste Luxushotelmarke den Service und Stil seiner Hotels auch auf hohe See. Geplant sind drei luxuriöse Yachten, die erste davon soll voraussichtlich Anfang 2019 in See stechen. „Die Kombination aus Yachting und Cruising wird sich an Gäste richten, die in einer zwanglos-eleganten Atmosphäre und mit dem höchsten Level an persönlichem Service reisen möchten“, sagt Herve Humler, President von Ritz-Carlton. Das speziell entworfene, 190 Meter lange Schiff bietet Platz für 298 Passagiere und verfügt über 149 Suiten – alle mit privatem Balkon. Zudem beherbergt die Yacht zwei großzügige, 138 Quadratmeter große Penthouse Suiten.
Quelle: TravelNewsPort 1


Kreuzfahrten mit der neuen MS Nieuw Statendam

Das zweite Schiff in der Pinnacle Class von Holland America Line. Foto: Holland America

Das zweite Schiff in der Pinnacle Class von Holland America Line. Foto: Holland AmericaAb sofort sind die Transatlantik-Jungfernfahrt mit der neuen MS Nieuw Statendam sowie die ersten Karibikkreuzfahrten für die Wintersaison 2018/19 buchbar. Dabei werden unter anderem Amber Cove und die Privatinsel Half Moon Cay angesteuert. Am 5. Dezember 2018 begibt sich die MS Nieuw Statendam auf ihre 14-tägige Transatlantische Jungfernfahrt von Rom/Civitavecchia nach Fort Lauderdale, Florida. Bevor sieben Seetage auf dem Programm stehen, läuft sie zunächst einige mediterrane Häfen an, darunter Cartagena, Spanien und Funchal, Madeira (ab 1.199 pro Person in der Doppelkabine).
Quelle: TravelNewsPort 2


Airtours: Strandabenteuer und andere Aktivitäten

Airtours Hotels bieten zahlreiche Strandaktivitäten für Familien. Foto: Airtours

Airtours Hotels bieten zahlreiche Strandaktivitäten für Familien. Foto: AirtoursDen ganzen Tag auf der Sonnenliege liegen und ein Buch lesen? Was für den einen der perfekte Urlaubstraum ist, ist besonders für Kinder und Jugendliche häufig zu langweilig. Airtours, die Luxusreisemarke der TUI, hat deshalb zahlreiche Hotels im Familienprogramm, die abwechslungsreiche Aktivitäten direkt am Strand anbieten. Ob Jetski-Safari, Strandritte, Beachvolleyball oder Sandskulpturen - Alternativen zur Strandliege gibt es viele. Beispiel: Ausgestattet mit Anzug, Helm, Weste und Mikro geht es bei einer Jetski-Safari für Teenager und Erwachsene rund um die Inseln Dalmatiens. Eine Übernachtung inklusive Frühstück kostet ab 107 Euro pro Person im DZ.
Quelle: TravelNewsPort 3


Neues Toskana Resort Castelfalfi

Das einstige verlassene Dorf. Foto: TUI

Das einstige verlassene Dorf. Foto: TUIVor zehn Jahren hatte TUI das nahezu verlassene mittelalterliche Dorf Castelfalfi gekauft, um es zu einem hochwertigen Touristik-Resort zu entwickeln. Die kleine Ortschaft samt Kirche und Burg zwischen Pisa, Florenz und Siena wurde in den letzten Jahren behutsam restauriert. Dabei wurde besonders darauf geachtet, den ursprünglichen Baustil und den mittelalterlichen Charakter zu bewahren. Mittlerweile ist das Landgut mit seiner 800-jährigen Geschichte und mehr als 1.100 Hektar Fläche mit Wäldern und Weinbergen wieder zu neuem Leben erwacht. Eine Woche im Il Castelfalfi TUI Blue Selection kostet bei eigener Anreise ab 882 Euro pro Person im DZ.
Quelle: TravelNewsPort 4


Per Vespa, Schiff oder Luxus-Zug durch Südeuropa

Mit Olimar sind Rundreisen per Vespa, Schiff oder Luxuszug verfügbar. Foto: Olimar

Mit Olimar sind Rundreisen per Vespa, Schiff oder Luxuszug verfügbar. Foto: OlimarEs muss nicht immer der Pkw sein: Wer für den Urlaub eine Rundreise plant, kann dies auch auf komfortable Weise im Luxuszug oder auf einem Flusskreuzfahrtschiff tun. Der Südeuropa-Spezialist Olimar Reisen hat einige Ideen für Spanien, Portugal und Italien zusammengestellt. Olimar Gäste entdecken beispielsweise auf der achttägigen Flusskreuzfahrt durch das Dourotal die Schönheit der Architektur Portos. Oder im einzigartigem Ambiente des El Transcantábrico Gran Lujo werden die landschaftlichen und kulturellen Höhepunkte Nordspaniens (von Bilbao bis Galicien) entdeckt. Ebenso reizvoll sind Touren mit der Vespa durch Italien - zum Beispiel am Gardasee.
Quelle: TravelNewsPort 5


TUI Cruises mit Reiseführern von Marco Polo

Cadiz in Süd-Spanien. Foto: TUI

Cadiz  in Süd-Spanien. Foto: TUIAb der kommenden Wintersaison 2017 reisen die Gäste der Mein Schiff Flotte mit echten Insider-Tipps von Marco Polo. Die "Mein Schiff" Edition des Marco Polo Reiseführers wird exklusiv an Bord der Wohlfühlschiffe erhältlich sein und ist speziell auf die Kreuzfahrten von TUI Cruises abgestimmt. Der Reiseführer kann über das Meine Reise Portal vorab online reserviert werden - so bleibt mehr Platz im Gepäck. Für den Preis von 11,90 Euro erhalten die Gäste der "Mein Schiff"-Flotte kompakte Informationen und Insider-Tipps zu den Reisen an Bord der Wohlfühlschiffe.
Quelle: TravelNewsPort 6


Zusatzflüge in den Sommerferien nach Ägypten

Ägypten wird in diesem Sommer wieder verstärkt nachgefragt. Foto: OlegD/Fotolia

Ägypten wird in diesem Sommer wieder verstärkt nachgefragt. Foto: OlegD/FotoliaÄgypten gehört in diesem Sommer mit starken Zuwachsraten zu den Gewinnern der Saison. Der Reiseveranstalter Schauinsland Reisen reagiert auf die stetig steigende Nachfrage und bietet jetzt in den Sommerferien Zusatzflüge ab Düsseldorf und München an. Die zusätzlichen Flüge wurden familienfreundlich passend zu den Sommerferien in Nordrhein-Westfalen und Bayern aufgelegt. Geflogen wird jeweils mittwochs. Der erste Zusatzflug startet ab Düsseldorf am 19. Juli und ab München am 16. August. Alle Flüge sind in den Reisebürosystemen hinterlegt und buchbar.
Quelle: TravelNewsPort 7


Nur noch fünf Segel-Kreuzfahrten ab Kuba

Der Viermaster Star Flyer. Foto: Star Clippers

Der Viermaster Star Flyer. Foto: Star ClippersSeit 2014 läuft Star Clippers regelmäßig Kuba an – als eine der ersten Kreuzfahrt-Reedereien überhaupt. Künftig geht der Anbieter für Segel-Kreuzfahrten den umgekehrten Weg: In der kommenden Wintersaison setzt der Viermaster Star Flyer zum vorerst letzten Mal vor Havanna die Segel, nachdem immer mehr Kreuzfahrtschiffe Kurs auf Kuba nehmen. Ab Weihnachten wird es nur noch fünf Kuba-Segelkreuzfahrten geben. Wer noch dabei sein möchte: Die Weihnachtskreuzfahrt vom 18. bis 27. Dezember 2017 ist beispielsweise ab 2.520 Euro buchbar. Wer neue Zielgebiete sucht: Das baugleiche Schwesterschiff Star Clipper segelt erstmals durch die Inselwelt Indonesiens.
Quelle: TravelNewsPort 8


TUI bringt neues Winterprogramm heraus

TUI baut beliebte Fernreiseziele, wie die Karibik, weiter aus. Foto: TUI

TUI baut beliebte Fernreiseziele, wie die Karibik, weiter aus. Foto: TUIVon der TUI sind die neuen Winterprogramme da. Vor allem in Ägypten wurde das Angebot deutlich ausgebaut, in Sharm el Sheikh wird der TUI Magic Life Club wieder eröffnen. In der Ferne erwartet TUI vor allem für die Dominikanische Republik und Jamaika, aber auch für die Vereinigten Arabischen Emirate eine starke Nachfrage. Die beste Beratung zum vielfältigen Winterangebot gibt es wie immer im Reisebüro. Ein Tipp für Frühbucher: Ab einem Mindestaufenthalt von sieben Nächten schenkt TUI ihren Gästen in rund 170 ausgewählten Hotels die letzten beiden Übernachtungen. Das Angebot ist begrenzt und gültig für Buchungen vom 13. Juli bis 31. August.
Quelle: TravelNewsPort 9


Weihnachtsfeste an Bord der Wohlfühlflotte

Festlicher Baum an Bord der Flotte. Foto: TUI Cruises

Festlicher Baum an Bord der Flotte. Foto: TUI CruisesAn Bord der "Mein Schiff"-Flotte entfliehen die Gäste dem alljährlichen Weihnachtsstress und genießen eine perfekte Entspannung. Alle Reisedestinationen garantieren strahlenden Sonnenschein und angenehme Temperaturen - an Bord der Wohlfühlschiffe lassen die Urlauber das nasskalte Winterwetter weit hinter sich. Eine festliche Dekoration, ein großer Weihnachtsmarkt mit Kinderchor sowie eine "Swinging Christmas Show" lassen auf allen sechs Schiffen feierliche Stimmung aufkommen. Johann Lafer zum Beispiel verwöhnt die Gäste der Mein Schiff 4 mit einem Sechs-Gänge-Menü inklusive Weinbegleitung im Gourmetrestaurant "Richards" und kreiert ein Vier-Gänge-Menü.
Quelle: TravelNewsPort 10

Lissabon: Tipps für kostenfreie Urlaubsattraktionen

U-Bahnstation Oriente in Lissabon - mit Hundertwasser-Werk. Foto: WikiCommons

U-Bahnstation Oriente in Lissabon - mit Hundertwasser-Werk. Foto: WikiCommonsLissabon ist voller Sehenswürdigkeiten und spannender Museen. Die meisten davon können immer am ersten Sonntag des Monats kostenlos besucht werden. Wer in Lissabon auf der Suche nach moderner Kunst ist, für den gibt es neben zahlreichen Museen auch in den Metrostationen viele Kunstwerke zu entdecken. Die Station „Oriente“ ist dabei ein ganz besonderes Beispiel Lissaboner Street Art. Im Rahmen der Weltausstellung 1998 wurde die U-Bahn-Haltestelle von elf internationalen Künstlern in eine Kunsthalle verwandelt, in der sich das Thema „Ozeane“ in großen Wandmalereien widerspiegelt – mit dabei Friedensreich Hundertwassers „Unterwassersetzung von Atlantis“.
Quelle: TravelNewsPort 1


Lufthansa: Neue Sommerziele 2018

Ab Sommer 2018 stationiert Lufthansa eine A380 in München. Foto: Alex Tino Friedel/Flughafen München GmbH

Ab Sommer 2018 stationiert Lufthansa eine A380 in München. Foto: Alex Tino Friedel/Flughafen München GmbHLufthansa erweitert ihr Streckennetz und nimmt im Sommer 2018 ab Frankfurt und München neue Langstreckenverbindungen auf. Ab Frankfurt geht es ab Sommer 2018 fünfmal die Woche nach San Diego im Südwesten von Kalifornien nahe der Grenze zu Mexiko. Ab München wird Lufthansa im kommenden Sommer wieder die lebendige Wirtschaftsmetropole Singapur anfliegen. Außerdem werden die Frequenzen nach Chicago auf zehn Flüge pro Woche deutlich aufstockt. Gute Nachrichten für Münchener Airbus A380-Fans: Ab Sommer 2018 werden die Langstreckenziele Los Angeles, Hongkong und Peking von der bayerischen Landeshauptstadt aus mit einem Airbus A380 angeflogen.
Quelle: TravelNewsPort 2


Entlang der UNESCO Welterbe-Strecke Albula

Historische Führung. Foto: Rhätische Bahn).

Historische Führung. Foto: Rhätische Bahn).Historische Entdeckungsfahrt: Diesen Sommer reist die Rhätische Bahn zurück in die Zeit der Bahnpioniere. Bis zum 27. September 2017 geht es jeden Mittwoch ab Chur mit Gleismonteur Reto, einem echten Kenner des UNESCO Welterbes, nach St. Moritz. Eindrucksvoll wirkt hier die Inszenierung mit Zeitzeugen, die von prägenden Ereignissen der lang vergangenen Zeit erzählen. Ein gemeinsames Mittagessen in der "Rottenküche", einst Pausenort für die Monteure, rundet die fünfstündige Fahrt ab. Die Reise folgt der so genannten Albulalinie, die sowohl architektonisch als auch technologisch eine Meisterleistung der Gleisarbeit darstellt.
Quelle: TravelNewsPort 3


Mit Ameropa-Reisen zur documenta 14

Lobby des H4 Hotel Kassel. Foto: h-hotels.com

Lobby des H4 Hotel Kassel. Foto: h-hotels.comMit der Eröffnung der 14. documenta in Kassel ist der größten Stadt Nordhessens für die kommenden rund 100 Tage die Aufmerksamkeit der internationalen Kunstwelt sicher. Kulturinteressierte können die weltweit bedeutendste Ausstellung für zeitgenössische Kunst mit den documenta-Angeboten des Kurz- und Bahnreisen-Spezialisten Ameropa-Reisen einfach und komfortabel erleben. Diese bestehen jeweils aus einer Übernachtung mit Frühstück sowie einem Tagesticket für die documenta 14. Sechs verschiedene Hotels stehen hierfür zur Auswahl. So ist beispielsweise das Arrangement in Kombination mit dem Vier-Sterne H4 Hotel Kassel ab 105 Euro pro Person erhältlich.
Quelle: TravelNewsPort 4


Palma: Königsgärten offen für Besucher

Sommerresidenz des Königspaars. Foto: Thomas Cook

Sommerresidenz des Königspaars. Foto: Thomas CookErstmals in diesem Sommer sind die Königsgärten von Marivent – der Sommerresidenz des spanischen Königspaars – auch für Besucher geöffnet. Die Gärten beherbergen auf mehr als 9.000 Quadratmetern eine große Auswahl an mediterraner Vegetation. Die Anlage lockt mit gepflegten Blumenbeeten, die zum Verweilen einladen. Darüber hinaus machen zwölf Bronzeskulpturen des Künstlers Joan Miró die Grünanlage gleichzeitig zum Freilichtmuseum. Neckermann wie auch Thomas Cook Signature bieten reizvolle Hotels in der Nähe von Palma de Mallorca. Z. B. das Hotel Iberostar Cristina (vier Sterne plus), das sowohl für einen Städte- als auch Badeurlaub geeignet ist.
Quelle: TravelNewsPort 5